Medizinische Peelings für strahlenden Teint

27386950 mlStrahlendes Aussehen und eine gesunde, frische Haut – wer wünscht sich nicht eine glatte Haut? Medizinische Peelings machen es möglich. In der modernen Dermatologie sind medizinische Peelings (Fruchtsäurepeeling oder Salicylsäure-Peelings) eine der wichtigsten Methoden für einen strahlenden Teint. Probleme der oberen Hautschicht werden mit Fruchtsäurepeelings behandelt.
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin für eine kostenlose Erstberatung. Gemeinsam mit Ihnen und auf Basis einer ausführlichen Hautanalyse finden wir die richtige Behandlungsmethode für Sie. Treten Sie mit uns in Kontakt. Unser Ziel ist es, Ihre Haut wieder zum Strahlen zu bringen, Ihr Hautbild zu verbessern und zu einem gesunden Äußeren beizutragen.

Welche Hautprobleme lassen sich durch ein Fruchtsäurepeeling verbessern?


  • Akne
  • Grobe Poren
  • Narben und Altersflecken
  • Pigmentstörungen
  • Altersbedinge Faltenbildung
  • Anti-Aging & Hautauffrischung

Fruchtsäurepeeling – die Alternative zu OPs

Wer Botox und Laser bei Akne und anderen Hautunreinheiten aus dem Weg gehen möchte, hat auch eine andere Option: das Fruchtsäurepeeling. Es verspricht eine Verbesserung der Hautelastizität, eine Minderung von Fältchen und eine Reduktion von Pigmentflecken. Klingt doch gut, oder? Kommen Sie zu uns - wir beraten Sie gerne! Schönheit mit Konzept, 1180 Wien.

Wie wirkt ein Fruchtsäure- oder Salicylsäure-Peeling?

Die Oberfläche unserer Haut besteht aus vielen Schichten bereits abgestorbener „verhornter" Zellen. Diese sind dachziegelartig angeordnet und durch eine „Kittsubstanz" miteinander verbunden. Nur die jeweils obersten Zellen werden selbständig abgestoßen.

Je älter ein Mensch ist und je mehr Sonne auf die Haut eingewirkt hat, desto größer ist die Anzahl der abgestorbenen Zellschichten. Es kommt zu Pigmentverschiebungen, Fleckenbildung, Akne, Fältchen und Trockenheitsgefühl. Gerade die Haut im Gesicht ist besonders sensibel. Behandlungen mit Fruchtsäure und Salicylsäure sind eine Lösung.
Siehe auch Dr. Norden-Wainig

Was bewirken medizinische Peelings - Behandlungserfolge

  • Die Haut im Gesicht und am Dekolleté wird glatter und straffer
  • Frischeres Aussehen
  • Aknenarben werden abgeflacht
  • Große Poren verringert
  • Fältchen durch Abflachung reduziert
  • Verminderung von lichtbedingten Pigmentflecken
  • Homogenes Hautbild
Die Kittsubstanz, welche die Zellen verbindet, wird sanft abgelöst. Dadurch können die abgestorbenen und verhornten Hautanteile leichter abgestoßen werden. Diese Abstoßung der obersten Hautschicht gibt einen starken Impuls zur Zellneubildung. Feine Falten werden gemindert, Pigmenturverschiebungen ausgeglichen und die Porengröße verfeinert. Das Peeling bewirkt damit eine Gesundung und Verjüngung der gesamten Haut: Die lebende Zellschicht wird wieder dicker, die abgestorbenen Schichten werden vermindert.
Ein Regenerationsvorgang läuft ab.

Medizinische Peelings: Behandlungsablauf

Die bei uns angewendeten medizinischen Peelings sind sogenannte „oberflächliche bis mitteltiefe Peelings". Die Behandlung läuft in mehreren Stufen ab: 4-6 Sitzungen im Abstand von 2-3 Wochen. Die Konzentration des Wirkstoffes wird von Behandlung zu Behandlung erhöht. Nur durch die tägliche Zusammenarbeit mit Fr. Dr. Waining-Norden können wir die Peelings sehr hoch konzentrieren und erzielen dadurch ein noch intensiveres Ergebnis.
Das mehrstufige Vorgehen gewährleistet, dass die nachfolgende Hautreaktion schonend abläuft. Somit wird niemand in seinem täglichen Leben oder der Berufsausübung beeinträchtigt.
Wir verwenden Fruchtsäuren oder Salicylsäure, wie sie in Zuckerrohr- bzw. Weidenrinde vorkommen. Salicylsäureähnliche Substanzen sind in allen gängigen Schmerzmitteln vorhanden. Sollten Sie auf Schmerzmittel allergisch reagieren, darf kein Salicylsäurepeeling durchgeführt werden.
Schmerz- und Fiebermittel verstärken die Wirkung eines medizinischen Peelings. Bitte informieren Sie uns unbedingt vor Ihrem Peeling, falls Sie in den Tagen davor oder am selben Tag ein Schmerz-oder Fiebermittel eingenommen haben!

Wie viele Behandlungen sind nötig?

In der Regel werden je nach Hautbeschaffenheit und gewünschtes Ziel 4-6 Peelings im Abstand von 2-3 Wochen durchgeführt. Die genaue Anzahl besprechen wir in einem gemeinsamen Gespräch. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin für ein kostenloses Erstgespräch!

Reaktionen, mit denen während bzw. nach jedem Peeling zu rechnen ist:

  • Leichtes „Brennen" oder „Jucken“der Haut während des Peelings
  • Rötung wie bei einem kleinen Sonnenbrand
  • Trockenheits- und Spannungsgefühl
  • Eintreten einer Schuppung nach 2-3 Tagen, die den Beginn der Regenerationsphase anzeigt. (Der Hauterneuerungsprozess ist nach einer Woche abgeschlossen.)
  • Alkoholhaltige Lotionen (auch Rasierwasser) brennen in der Woche nach dem Peeling und sollten erst ab dem 7. Tag wieder benutzt werden.
Sehr selten kann es zur verstärkten Abschuppung, vorübergehendem Nässen, Krustenbildung oder Pigmentverschiebungen (besonders bei dunklen Hauttypen) kommen.
Helfen Sie mit, unangenehme Nebenwirkungen zu verhindern, indem Sie uns vor der Behandlung umfassend informieren.

Kosten für medizinische Peelings mit Fruchtsäure

Siehe auch Preisliste...
Bewahren Sie sich Ihre natürliche Schönheit und vereinbaren Sie Ihren Termin für ein Fruchtsäurepeeling Wien noch heute. Wir sind Ihr Kosmetikstudio in 1180 Wien für ganzheitliche Kosmetik. Treten Sie mit uns in Kontakt.